Pressemitteilung: Der CSD zum See Konstanz + Kreuzlingen stellt sich neu auf

*Pressemitteilung*

Der Christopher Street Day zum See Konstanz + Kreuzlingen stellt sich neu auf

Konstanz, 25.02.2018

Am 25.02.2018 haben die ordentlichen Mitgliederversammlungen des CSD Konstanz e.V. und CSD Kreuzlingen, die gemeinsam den weltweit einzigen grenzübergreifenden Christopher-Street-Day ausrichten, einen neuen ersten und dritten Vorstand gewählt. Christin Löhner, selbst transsexuelle Frau und bereits bekannt durch die einzige Selbsthilfegruppe im Hegau und im Bodenseekreis zum Thema Transsexualität, übernimmt den Posten des ersten Vorstands von Stefan Baier, der sich zusammen mit dem bisherigen dritten Vorstand Christof Stelz mehr auf die Rechte der Tiere mit den neu gegründeten Vereinen Animal Pride e. V. und Animal Pride Switzerland konzentrieren möchte. Den Posten des dritten Vorstands übernimmt ab sofort Michelle Bilgeri.

Durch den Fortgang des größten Teils des Vorstands des CSD-Vereins ist auch ein großer Teil des Organisatoren-Teams gegangen, das nun neu aufgestellt werden muss. Christin Löhner kündigte diesen Neu-Aufbau und -Ausbau bereits im Vorfeld an.

Erste Priorität müsse nun darauf liegen, das Team neu aufzustellen und auszubauen. Ob ein Christopher-Street-Day in 2019 stattfinden kann, sei noch ungewiß, aber angestrebtes Ziel. In jedem Fall arbeiten wir aber auf einen CSD spätestens für 2020 hin, so Christin Löhner.

Jeder sei herzlich eingeladen und willkommen, sich dem Team anzubieten und mit uns zusammen den nächsten CSD zum See zu organisieren oder bei der Organisation von CSD Parties zu helfen. Bei Interesse, möge man sich bitte an info@csd-konstanz.de wenden.

Initiator: CSD zum See Konstanz e.V.
Vorstand: Christin Löhner, Nick Schlossberger, Michelle Bilgeri
Webseite: http://csd-konstanz.de/

Pressekontakt:
Name: Christin Löhner
Kontakt: presse@csd-konstanz.de
Telefon: 0176-47872110